www.traisen.com
Neuigkeiten
Comic: Drachen am ComputerSie haben aktuelle Infos oder Ideen zum Inhalt, tolle Fotos von Traisen, einen Termin zu melden oder einen Fehler entdeckt? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir sind für jede Hilfe dankbar! web@traisen.com

Neuigkeiten rund um Traisen

Bitte klicken Sie auf die jeweiligen Symbolbilder für weitere Informationen oder Fotogalerien.

Weihnachtsunterstützung für Pensionist(inn)en und Ruhebezugsempfänger(innen)
Auch heuer wird durch die Gemeinde Traisen wieder eine Weihnachtsunterstützungsaktion durchgeführt. Der Unterstützungsbetrag wird jedoch ausschließlich an PensionistInnen und RuhebezugsempfängerInnen, die vor dem 1. Juli des laufenden Jahres ihren Hauptwohnsitz in Traisen begründet haben und deren Monatseinkommen die nachfolgenden Richtsätze nicht übersteigt, ausbezahlt.

Bezugsberechtigt sind alle Traisner Frauen und Männer, die aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtung einen dauernden Ruhebezug gleichgültig welcher Art (z. B. Pension oder unbefristete Mindestsicherung), erhalten.

Aufgrund der Covid-19-Situation wird der Antragszeitraum heuer verlängert und es kann ein Antrag auch auf dem Postweg, per Fax oder Email gestellt werden. Es wird auf die Möglichkeit hingewiesen, den Antrag in den Amtsbriefkasten im Windfang der Gemeinde einzuwerfen, der immer zugänglich ist. Anträge können von 1.12. bis 23.12.2020 eingebracht werden.

Nähere Infos und Antragsformular >
Fr, 27. November 2020
Amtliche Nachrichten November 2020
Themen: Wichtige Informationen | Weihnachtsunterstützung für Pensionist(inn)en und Ruhebezugsempfänger(innen) | Zivilschutz aktuell - Lockdown 2
Amtliche Nachrichten November 2020 als PDF-Datei
Do, 26. November 2020, Kontakt: Marktgemeinde Traisen, Tel: 02762/62000-0
Kellereinbrüche - Vorsichtsmaßnahmen
Im Jahre 2020 wurden in Niederösterreich bislang 403 Einbruchsdiebstähle in Kellerabteile verübt. Dies bedeutet eine Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Speziell seit Anfang November 2020 ist eine Steigerung festzustellen. Es handelt sich dabei meist um Kellerabteile in Mehrparteienhäusern.

Um dieser Tatsache entgegenzuwirken wurde folgendes Infoblatt veröffentlicht:
Infoblatt Vorsichtsmaßnahmen Kellereinbrüche >
Mo, 16. November 2020
Infoblatt zum 2. Lockdown

Infoblatt Lockdown 2 als PDF-Datei >
Mo, 16. November 2020
Mutterberatung - Covid19 Maßnahmen
Unter Einhaltung gewisser Maßnahmen kann die Mutterberatung vorerst zu gewohnten Terminen stattfinden.
Nähere Informationen zu den Maßnahmen >
Mo, 9. November 2020
Altstoffsammelzentrum startet Coronabetrieb!
Ab Freitag, 13.11.2020, öffnet das Altststoffsammelzentrum der Gemeinde zu den regulären Öffnungszeiten im Coronabetrieb. Dieser bleibt bis auf weiteres aufrecht!
Um lange Wartezeiten zu vermeiden, werden Problemstoffe, Alt- und Wertstoffe aus Haushalten nur in kleineren Mengen übernommen, beschränkt auf Kofferraumladungen und Kleinanhänger.
Wenn Sie dringend größere Mengen Sperrmüll oder ähnliches zu entsorgen haben, vereinbaren Sie mit dem Bürgerservice der Gemeinde einen gesonderten Termin zur Anlieferung.
Während des Betriebes und der Wartezeit sind besondere Sicherheitsvorkehrungen zu beachten:
- Es herrscht Einzeleinlass!
- Bitte bleiben Sie während der Wartezeit im Fahrzeug.
- Im ASZ herrscht eine Maskenpflicht. Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit, vor Ort kann kein NMS für Anlieferer bereitgestellt werden.
- Der Sicherheitsabstand von 1 – 2 Meter ist unbedingt einzuhalten. Kein Händeschütteln o.ä.
- Die Abfälle sind selbsttätig unter Aufsicht des Personals auszuladen.
- Nur notwendige Entsorgungen werden angenommen, keine größeren Mengen!
- Den Anweisungen der vor Ort tätigen Mitarbeiter der Gemeinde ist unbedingt Folge zu leisten.
Mo, 9. November 2020
Informationen zur Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung
Informationen zu den aktuell geltenden Coronavirus-Maßnahmen finden Sie
auf den Seiten des Sozialministeriums >
So, 1. November 2020
Gemeindeamt: kein allgemeiner Parteienverkehr!
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

Ab sofort wird am Gemeindeamt Traisen bis auf weiteres kein allgemeiner Parteienverkehr mehr abgehalten.
Es wird ersucht, Anliegen soweit möglich telefonisch, schriftlich oder per Email vorzubringen. Auch der Postkasten im Windfang der Gemeinde kann zur Abgabe von Anträgen, Meldezetteln, o.ä. genutzt werden. Die Telefonnummer des Gemeindeamtes lautet 02762/62000, die E-Mailadresse ist gemeinde@traisen.com.
Dringende und unaufschiebliche Angelegenheiten, die eine persönliche Vorsprache erfordern, wie beispielsweise die Beantragung einer Strafregisterbescheinigung, werden weiterhin erledigt, eine telefonische Voranmeldung ist allerdings in allen Fällen erforderlich!
Die eingeschränkten Parteienverkehrszeiten sind von Montag bis Freitag, jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr und zusätzlich am Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Der Bürgermeister und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung
So, 1. November 2020, Kontakt: Marktgemeinde Traisen, Tel: 02762/62000, www.traisen.com
 
1
Marktgemeinde Traisen, Bezirk Lilienfeld, NÖ, Mariazeller Straße 78, A-3160 Traisen, Tel.: 02762/62000-0, E-Mail: gemeinde@traisen.com